Hochzeitsblog

Video / Rafael Rudnik

Gratis Geschenk: 3 Schritte zur Traumhochzeit: Wie ihr noch nach der Hochzeit das Knistern eurer Liebe in Bild und Ton mit euren Kindern und Enkelkindern erleben werdet!

Eure Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versucht es erneut.
Euer Gratis-Geschenk ist angekommen. Schaut in euer E-Mail-Postfach.

đŸ‘°đŸ‘± Die schockierende Wahrheit: Warum 80 % der Hochzeitspaare es nach der Hochzeit bereuen, kein Hochzeitsvideo gemacht zu haben!

Wahrscheinlich steckt ihr gerade auch, wie viele andere Hochzeitspaare, mitten in den Vorbereitungen und fragt euch, ob ihr es bei einem Hochzeitsfotografen belassen oder ob ihr zusĂ€tzlich noch jemanden fĂŒr ein schönes Hochzeitsvideo buchen wollt. Klassischerweise buchen die meisten Paare nur einen Fotografen, und zwar aus den folgenden GrĂŒnden:

  1. Viele Hochzeitspaare denken, dass ein Videofilmer nur das i-TĂŒpfelchen auf der Sahnetorte ist und man ihn nicht unbedingt benötigt. Hochzeitsfotos reichen aus.
  2. Sie gehen davon aus, dass es nicht mehr ins Budget passt und es einfach viel zu teuer ist.
  3. Ihre Freunde, ‚Jutta und Peter‘ hatten auch nur einen Fotografen, und sie waren super glĂŒcklich.
  4. Sie denken, dass ein Freund oder ein Familienmitglied mit einem Smartphone oder einer Kamera ausreicht, um den Tag festzuhalten.
SpĂ€testens aber, wenn ihr alle Momente fĂŒr die Ewigkeit haben wollt, werdet ihr es bereuen, kein Hochzeitsvideo gebucht zu haben!
 
Warum das so ist und wie ich diese drei typischen GrĂŒnde entkrĂ€fte, zeige ich euch jetzt in diesem Beitrag.
 

✅ Die Lösung

✅Grund 1:

Ich sage nicht, dass Hochzeitsfotos schlecht sind oder dass man sich lieber fĂŒr ein Hochzeitsvideo entscheiden sollte. Ganz im Gegenteil. Eine Mischung aus beidem wĂ€re die optimale Lösung fĂŒr eine Erinnerung, die nicht nur garantiert, dass nichts ausgelassen wird, sondern auch immer wieder das GĂ€nsehautgefĂŒhl hervorruft, als wĂ€re man noch einmal wirklich live dabei,
in Bild und Ton.

Denn Fakt ist auch, dass man z. B. das einmalige Ja-Wort, die Rede des Vaters, die SpĂ€ĂŸchen am Rande mit den GĂ€sten oder die trĂ€nenreichen Worte, wĂ€hrend Mama zum ersten Mal den Schleier anlegt, nicht so lebendig noch mal erleben kann, wie es mit einem Video möglich ist.
Denn das kann ein Foto allein nicht!

✅ Grund 2:

Die meisten Brautpaare sagen, dass sie kein Budget mehr fĂŒr einen Videografen haben. Fakt ist aber: Entweder haben sie die Kosten von Anfang an falsch geplant oder sie haben die wichtigen Punkte einer Hochzeit nicht als Prio gesetzt. Und das sind definitiv die Trauringe, der Hochzeitsfotograf und der Videograf.

Denn sie sorgen fĂŒr bleibende und nachhaltige Erinnerungen – auch ĂŒber die Hochzeit hinaus. Denn mal ehrlich, wie schlimm wĂ€re es, wenn das ganze Geld, das man lieber in andere Dinge investiert hat, fĂŒr eine Hochzeitsfeier von bezaubernder Schönheit und Pracht, die sich nach kurzer Zeit in Luft auflöst, ohne dass man sich auch noch Jahre spĂ€ter daran erinnern kann, wie schön dieser Moment eigentlich war?

Und denen, die jetzt sagen, ja, aber wir haben nur ein kleines Budget. Denen kann ich sagen: Bei einer Hochzeit kann man viel sparen. Das fĂ€ngt bei der fĂŒnfstöckigen Torte an, die am Ende ohnehin nicht ganz aufgegessen wird, bei der Deko, die Tante Emma, die Hobby-Bastlerin, mit viel Spaß hĂ€tte basteln können (fĂŒr mehr Spartipps – Checkliste – Download-Link) oder einfach frĂŒh anfangen, zu sparen und PrioritĂ€ten zu setzen!
Und zur Not könnt ihr euch auch ein Hochzeitsvideo von euren Eltern oder Geschwistern schenken lassen.

✅ Grund 3:

Ja, es kann natĂŒrlich sein, dass ‚Jutta und Peter‘ mit den Hochzeitsfotos zufrieden sind und es ihnen reicht. Aber das heißt noch lange nicht, dass es euch ausreicht. Denn ihr wollt ja nicht, dass euch am Ende Momente fĂŒr die Ewigkeit fehlen und ihr euch euer ganzes Leben Ă€rgert, dass ihr am falschen Ende gespart habt. 

Denn was wĂ€re das fĂŒr ein GefĂŒhl, wenn man diese schönen Erinnerungen nicht mehr erleben könnte: die lustigen Momente, wie ihr euch in der Kirche das Ja-Wort gebt und euch dabei ein Patzer passiert und alle GĂ€ste dabei lachen, oder wie Papa gerĂŒhrt, seine Tochter als Braut zum ersten Mal sieht und sie zum BrĂ€utigam in die Kirche fĂŒhrt, oder wie ihr euch noch einmal das Eheversprechen sprecht, das ihr so lange vorbereitet habt. Ein Foto allein kann das nicht!

✅ Grund 4:

Es mag verlockend sein, einen Freund oder ein Familienmitglied zu bitten, die Hochzeit zu filmen, aber das kann nur zu EnttĂ€uschung und Ärger fĂŒhren und die gute Beziehung gefĂ€hrden!
Wir alle wissen, dass es dank der Mobiltelefone heutzutage sehr einfach ist, ein kurzes Video aufzunehmen und zu bearbeiten.

Aber ein professioneller Hochzeitsvideograf bringt die Erfahrung und das Wissen mit, wie man eine Hochzeit am besten filmt. Er kennt die besten Einstellungen, Winkel und Techniken, um die besten Aufnahmen zu machen und kann auch mit unvorhergesehenen Ereignissen des Tages effizient umgehen.

Nicht nur die hochwertige AusrĂŒstung und der professionelle Schnitt verwandeln eure einzigartigen Momente in einen zauberhaften Hochzeitsfilm, sondern ihr habt auch noch nach der Hochzeit, eine Erinnerung, die ihr noch Jahrzehnte spĂ€ter mit euren Kindern und Enkelkindern anschauen und bewundern werdet.

👉 Weitere GrĂŒnde

Einer der HauptgrĂŒnde, warum sich das Videoformat noch nicht durchgesetzt hat, ist, dass es in Deutschland noch nicht so verbreitet ist und viele Brautpaare gar nicht wissen, dass es so etwas gibt. Wie oft erlebe ich das selbst am Telefon, erstaunte BrĂ€ute, die zum ersten Mal, das Wort Hochzeitsvideograf hören. 

Fakt ist, dass dieses Thema bei der Vorbereitung einer Hochzeit viel zu wenig ernst genommen und viel zu wenig kommuniziert wird. In Amerika ist es schon seit vielen Jahren ein Muss. StandardmĂ€ĂŸig wird immer zuerst der Videograf und dann der Fotograf gebucht. 
In Deutschland ist das noch nicht so angekommen.
 

👉 Was das jetzt fĂŒr euch bedeutet

Die Lösung der Punkte oben ist jetzt eine gute Nachricht fĂŒr euch. Denn: Es gibt keine Ausreden mehr!
 
Wenn ihr jetzt einen Hochzeitsfotografen und einen Videografen sucht, dann macht das frĂŒhzeitig und sucht euch jemanden, der beides anbietet, am besten in Kombination, denn das kann erstens gĂŒnstiger sein und zweitens bekommt ihr beides aus einer Hand. Und das könnt ihr auch direkt hier bei mir machen.
Ich begleite euch an euren besonderen Tag und halten euren großen Tag fĂŒr die Ewigkeit fest.

Und ein kleines Gratis-Geschenk habe ich auch noch fĂŒr euch. Eine 1-zu-1 Anleitung, wie ihr auch nach eurer Hochzeit das Knistern eurer Liebe in Bild und Ton mit euren Kindern und Enkelkindern bewundern und erleben werdet.
Wenn euch das anspricht und ihr keine Zeit mehr verlieren möchtet, d
ann meldet euch jetzt gerne unter oder ĂŒber diesem Beitrag fĂŒr euer Gratis-Geschenk.

Nun wĂŒnsche ich euch ein unvergessliches Hochzeitskino und bis gleich!

Liebe GrĂŒĂŸe
euer Rafael

Gratis Geschenk: 3 Schritte zur Traumhochzeit: Wie ihr noch nach der Hochzeit das Knistern eurer Liebe in Bild und Ton mit euren Kindern und Enkelkindern erleben werdet!

Eure Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versucht es erneut.
Euer Gratis-Geschenk ist angekommen. Schaut in euer E-Mail-Postfach.

Über den Autor: Rafael

Hochzeit bremen

Ich bin Rafael, der Autor von Hochzeitskino.de – Hochzeitsfotograf & Videograf

Von Rafael | Beitrag | 08. Januar 2023

© 2023 Hochzeitskino
 Impressum | Datenschutz

Haftungsausschluss:
Diese Website ist kein Teil der Facebook-Website oder Facebook, Inc.
DarĂŒber hinaus wird diese Website von Facebook in keiner Weise unterstĂŒtzt. Facebook ist eine Marke von Facebook, Inc.